"Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts." (Schopenhauer)

Ich bin Giuliano Cacciatore...

und Essen war und ist meine größte Leidenschaft! Viele Jahre erschuf ich mir durch Essen mein Leid, bis ich endlich begriffen habe aus welchem Grund...

Zurück zum Ursprung...

In Jungen Jahren machte ich mir wenig Gedanken über das, was ich esse und trinke. Wie Ich damals glaubte, war ich gut informiert über eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Schließlich hielt ich mich an das, was ich in der Schule und später von den meisten Ernährungsberatern gelernt hatte. Essen bedeutete für mich schon immer Genuss  und so wollte ich auf keinen Fall auf irgendetwas verzichten. Ich war buchstäblich ein Allesesser und genoß in vollen Zügen Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst, Getreide, Nudeln, gelegentlich Pizza, Burger, Süßigkeiten und vieles mehr.

Bis zu einem gewissen Alter war das unproblematisch. Ich war jung und hatte eine wunderbare "Verbrennung". Doch irgendwann begann das Desaster und meine Gesundheit ging ohne mich auf Reisen...

Regelmäßige Kopfschmerzen, Akne, Blähbauch...und viele weitere Symptome schlichen sich in mein Leben ein. Mit 24 Jahren machte ich eine Bilanz und führte folgende Liste meiner Beschwerden:

​- Übergewicht von 25 Kg

- Starke Akne

- "chronische" Nasenneben- und Stirnhöhlenentzündung

- Blähbauch, Verstopfung und permanentes Druckgefühl im Unterbauch

- Antriebslosigkeit

- starke Konzentrationsschwierigkeiten

- starke Stimmungsschwankungen

- jährlich wiederkehrende Erkältungen und Mandelentzündungen

- regelmäßige Bronchitis und Lungenentzündung

- Schilddrüsenunterfunktion

- Störung der Leber (Fettleber)

 

Mit dieser Liste begab ich mich zu Schulmediziner, alternative und homöopathische Ärzte. Bücher, Ratgeber, und Videos waren meine persönliche Lektüre um alles über Gesundheit herauszufinden. Von einer Ernährungsumstellung zur anderen, habe ich alles durchlebt. Vegetarisch, Vegan, Paleo, No Carb, Low Carb High Fat, High Carb Low Fat, Pescetarier, Monotarier, Flexitarier, Fast Food, Slow Food, Glutenfreie Kost, Rohkost, Lichtkost...

Es war immer das selbe Spiel...

Zu Beginn großer Enthusiasmus und der Glaube an den Durchbruch. Und zum Schluss die Ernüchterung. Ich hatte kurzfristigen Erfolg und bin langfristig gescheitert. Irgendwann kam immer der Punkt an dem mein gesunder Menschenverstand aussetzte, und mich die Gier und Lust zu alten Gewohnheiten trieb: Ich wollte meine Pasta, mein Brot, mein saftiges Rindersteak und ich wollte ab und an meine Packung Chips! Und nach einer ausgiebigen (Fr)Essensorgie fühlte ich mich einfach nur schlecht und elend.

Nach allem kläglichen Scheitern hatte ich keine Lust mehr auf Ernährungsumstellungen, Verzicht und Vorschriften. Der Genuss und die Freude am Essen ging mir fast vollständig verloren.

Wissensdurstig machte ich mich auf den Weg, eine langfristige Lösung zu finden, bei der ich mich gut fühlen kann. Und so studierte ich in Büchereien, Seminaren und Coachings alles, was ich finden konnte zu gesunder und genussvoller Ernährung. Überdies absolvierte ich ein Studium zum Veganen Ernährungsberater.

Moment einmal! Steht da oben etwa Veganer Ernährungsberater...???

Ja richtig gelesen, vegan. Bin ich deswegen ein fanatischer Nicht-Tier-Esser? Keineswegs! Mein Motto ist und bleibt: Es gibt keine Dogmen und Verbote!

Essen darf und muss genussvoll sein und Freude bereiten.

Nachdem ich alles für mich relevante Wissen für gesunde Ernährung fand, setzte sogleich die zweite Ernüchterung ein. Wirklich große Fortschritte bei meiner Beschwerdenliste machte ich nicht.

 

Nach einiger Zeit kam ich zu der einen Frage, die bahnbrechend für mich war. Im Grunde wusste ich was gesund ist und was nicht. Viel entscheidener war für mich die Frage:

Warum esse ich denn eigentlich? Ist es wirklich nur der Hunger, weil mein Körper gerade Energie benötigt?

Ich musste feststellen, dass es eine ganze Bandbreite an Gründen für mich gab, warum ich eigentlich esse. Dies hing stark von meinen Glaubenssätzen und Essensmuster zusammen. Erst mit dieser Erkenntnis machte ich wirkliche und langanhaltende Erfolge. Nach und nach konnte ich meine gesamte Beschwerdenliste abhaken und diese voller Freude in den brennenden Kaminofen werfen. Ich fühlte mich frei und lebendig. Und heute mehr denn je!

Der für mich größte Erfolg erreichte ich zusammen mit meiner Frau. Ihre ärztliche Diagnose lautete: Unfruchtbar, aufgrund mehrerer Erkrankungen, darunter starke Schilddrüsenunterfunktion. Wir beschlossen uns nicht damit abzufinden und ich setzte dieselben erlernten Methoden bei ihr ein, die mir bereits exzellente Erfolge bescherten. Innerhalb weniger Monate, nahm sie fast 20 Kg Körpergewicht ab und wurde Schwanger. Ihre Schwangerschaft war von Leichtigkeit und Lebensfreude beschwingt, wie ich sie noch nie miterleben oder von Anderen hören durfte.

Heute bin ich stolzer Papa einer aufgeweckten, gesunden kleinen Tochter von knapp 2 Jahren und stolzer Ehemann einer wunderbaren, gesunden und fröhlichen Frau.

Mein Gewicht halte ich mühelos seit mehreren Jahren ohne auch nur einen Tag auf genussvolles Essen zu verzichten.

Meine Erfahrung und Fazit: Jeder Mensch kann seine Gesundheit langfristig und mit Genuss erheblich verbessern. Es braucht nur den eigenen Willen etwas verändern zu wollen, damit sich auch Deine Gesundheit zum positiven verändert. Oft sind es die kleinen aber entscheidenden Schritte, die Dir hervorragende Ergebnisse bringen.

Der richtige Zeitpunkt ist jetzt!

Ich lade Dich herzlich in meine kostenlose Schnuppersitung ein und plane mit Dir gemeinsam Deinen Weg für mehr Gesundheit und Lebensenergie.

Ruf mich an, schreib mir eine Mail oder per Whats App. Die beste Zeit für deine Gesundheit ist jetzt! Ich freu mich auf Dich.

Dein Giuliano

Aufnahme von Februar 2020

Aufnahme aus dem Jahr 2016

Aufnahme vom Februar 2020

  • w-facebook

Copyright © by Giuliano Cacciatore 2020  |  Home  |  Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutzerklärung  |  Medizinischer Disclaimer  |  Kooperationspartner